Tim Dickhaus

Geschäftsführer, LEW Netzservice GmbH

Dickhaus

„Die Energieversorgung der Zukunft im Spannungsfeld aus Dekarbonisierung, Dezentralisierung und Digitalisierung wird für Unternehmen um ein Vielfaches komplexer werden als es bislang über einen im Wettbewerb ausgeschriebenen Strom- und Gasliefervertrag der Fall gewesen ist. Für einen versorgungssicheren und wirtschaftlich tragfähigen Entwicklungspfad in die Klimaneutralität werden langfristig angelegte Partnerschaften zu Dienstleistern mit energiewirtschaftlichem Know-how, technologischer Abwicklungskompetenz, regionaler Präsenz und finanzieller Stärke wieder an Bedeutung gewinnen.“

Lebenslauf

Tim Dickhaus war nach seinem Studium des Bauingenieurwesens an der RWTH Aachen und dem Imperial College in London in 2001 zunächst in der Airport-Branche tätig. Mit dem Wechsel in den RWE-Konzern im Jahr 2009 hat er dann in vielfältigen Positionen im In- und Ausland Erfahrung in der Energiewirtschaft gesammelt. Aktuell verantwortet er das gesamte B2B-Energiegeschäft in der Lechwerke AG, einem regional tätigen Energieversorger in Bayerisch-Schwaben. Das Lösungsportfolio umfasst neben dem klassischen Commodity-Handelsgeschäft auch alle Infrastruktur-Dienstleistungen entlang der dezentralen Energieversorgung vom kundenseitigen Netzanschluss über regenerative Erzeugungsanlagen bis zu Elektromobilität.