Dr. Bernhard Lutz

Project Director, Fichtner GmbH & Co. KG

Lutz_Bernhard_40220_grau_3,5x3,5

„Der Klimaschutz, der Ausbau erneuerbarer Energien und die Sektorenkopplung führen nicht nur zu einem deutlichen Anstieg des Strombedarfs, sie erfordern auch einen systematischen Umbau des Energiesystems. Hierbei kommt den Stromnetzen eine herausragende Bedeutung zu: Sie sorgen für eine sichere Integration von regenerativen Erzeugungsanlagen und neuen Verbrauchern, wie der E-Mobilität, und gewährleisten jederzeit die zuverlässige Versorgung mit Strom.“

(Quelle: VDE FNN)

Lebenslauf

Bernhard Lutz ist seit 2020 bei der Fichtner GmbH & Co. KG Projektbereichsleiter für deutsche und internationale Projekte im Geschäftsbereich „Elektrische Anlagen und Netze“ unter anderem mit den Schwerpunkten Umspannwerke, elektrischer Eigenbedarf von Kraftwerken und Systeme für die Hochspannungsgleichstromübertragung tätig.

Vor seinem Wechsel zur Fichtner GmbH & Co. KG war Herr Dr. Lutz seit 2012 als Teamleiter, Projekteiter und Senior Key Expert bei einem großen Hersteller von Schaltanlagen beschäftigt.

Herr Dr. Lutz studierte Elektro- und Informationstechnik an der Technischen Universität München sowie an der Tsinghua University in Shenzhen (China) und promovierte im Bereich der elektrischen Energietechnik (Hochspannungstechnik).